MacWay setzt auf Artificial Intelligence von Emarsys

Emarsys MarketingEmarsys Marketing
Bitte bewerten!

MacWay verbessert Umsatz und Kundenzufriedenheit mit der Emarsys Marketing-Plattform

Emarsys, globaler Anbieter einer ganzheitlichen Marketing Plattform für B2C Unternehmen, hat auf der Website des französischen Händlers für High-Tech-Produkte, MacWay, AI-basierte Datensegmentierungs- und Analysefunktionen implementiert. Die damit einhergehende Personalisierung und Automatisierung in der Kundenansprache tragen erheblich zur Effektivitätssteigerung der Marketingkampagnen bei. Um die Kundenbindung zu verbessern, analysiert die Emarsys-Plattform alle eingehenden Daten, darunter pseudonymisierte Kundendaten, Website-Daten sowie Daten aus dem stationären Handel. So kann eine ganzheitliche Personalisierung gewährleistet werden und Prozesse effektiver sowie automatisiert erfolgen. MacWay konnte so in weniger als einem Jahr bereits einen signifikanten Return on Investment erzielen.

Messbarer Return on Investment

Die Öffnungsrate der E-Mails ist um sieben Prozent und die Klickrate um zwei Prozent gestiegen. Vier Prozent der automatisch versendeten Nachrichten – also Mailings, die nach einer Interaktion eines Kunden oder nach fehlender Interaktion automatisch versendet werden – generieren seit der Implementierung 39 Prozent des Umsatzes. Auch Kampagnen in sozialen Netzwerken stellen mittlerweile fünf Prozent des Umsatzes dar. Mit der Lösung von Emarsys wurde die Effektivität in sechs Kommunikationskanälen gleichzeitig erhöht, darunter E-Mail, soziale Netzwerke, SMS, klassische Kataloge, Callcenter und Google-Netzwerk (Google Mail und YouTube). Zudem hat der Einzelhändler auch die Kundenabwanderung durch eine verbesserte Segmentierung und Zielgruppenansprache reduziert. Auch die gezielte Kundengewinnung und -bindung über soziale Netzwerke und Google wurde mit Emarsys realisiert.

„Wir suchten nach einem Tool, das mehrere Kanäle gleichzeitig bedienen kann und einfach zu verwalten ist“, so Nicolas Morin, Web Development Manager bei MacWay. „Zudem war uns eine breite Skalierbarkeit wichtig, um mit dem stetigen Wachstum auch unsere zukünftigen Bedürfnisse abzudecken.“

Effektive Kampagnen einfach steuern

Im Durchschnitt versendet MacWay 2 Millionen E-Mails pro Monat an über 100.000 Kontakte. Dazu werden täglich ein bis drei Newsletter proaktiv an verschiedene Zielgruppen verschickt. Die sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter und Instagram) generieren bis zu 400.000 Page Impressions. Über den SMS-Kanal werden bis zu 1.000 Nachrichten pro Monat versendet. Zur Kundenbindung werden zudem nach getätigtem Kauf, nach 40 Tagen ohne Neukauf oder auch im Falle eines Warenkorbabbruchs automatisch Produktempfehlungen verschickt. Darüber hinaus werden regelmäßig Nachrichten verschickt, sobald neue Produkte in das Produktangebot aufgenommen wurden. Der Kundenstamm ist dafür in 150 verschiedene Segmente unterteilt, die jeweils spezifisch angesprochen werden.

Auch der Katalog, welcher in mehreren Versionen vorliegt und an unterschiedliche Käufergruppen angepasst ist, wird zeitoptimiert und automatisiert an die Kunden versendet. Darüber hinaus bilden die stetig aktuellen Online- und Offline-Daten die Grundlage zur individuellen Ansprache von (potenziellen) Kunden durch die Mitarbeiter im Call Center.

So sind alle Kommunikationskanäle optimal miteinander verknüpft und bilden die Datengrundlage für eine personalisierte Kundenansprache. Mit Emarsys ist MacWay nun in der Lage, auch Daten über die Effektivität jeder Kampagnen zu sammeln. Das ermöglicht eine schrittweise Verbesserung der nachfolgenden Kampagnen. „Mit den gesammelten Daten können wir Vorhersagen über das Verhalten unserer Kunden treffen und die Kampagnen daran anpassen“, so Nicolas Morin.

Verbesserte Marketingprozesse

Die Nutzung der Plattform erfordert kein Eingreifen eines IT-Mitarbeiters, was den Prozess erheblich beschleunigt. „Unsere Marketingteams haben mit Emarsys eine ganze Reihe von Möglichkeiten, neue Kampagnen zu entwerfen, ohne tiefgehende technische Fähigkeiten zu benötigen“, sagt Nicolas Morin. „Heute können zwei personalisierte Kampagnen mit bestimmten Zielen innerhalb eines halben Tages umgesetzt werden. Das war vorher so nicht möglich“, ergänzt Nicolas Morin. Die mit der Implementierung einhergehende Automatisierung, optimiert die Kampagnen von Grund auf. „Mit Emarsys sind unsere Kampagnen jetzt weitgehend automatisiert, da alle Prozesse und die gesamte Technik von der Plattform aus gesteuert wird“, resümiert Nicolas Morin. Dank der Automatisierung und Benutzerfreundlichkeit der Emarsys-Plattform ist auch die Produktivität der Teams gestiegen.

Über MacWay

MacWay wurde 1990 gegründet und hat seinen Sitz in Illkirch, in der Nähe von Straßburg. Das Unternehmen verfügt über neun Filialen (acht in Frankreich und eine in Brüssel, Belgien) und ist seit 1996 auch im E-Commerce tätig. Der Einzelhändler hat mehr als 4.000 Produkte in seinem Katalog (ohne Marktplatz), und seine E-Commerce-Aktivitäten machen 70% seines Umsatzes aus. MacWay entschied sich im Januar 2017 für Emarsys und ersetzte damit drei verschiedene Tools, die schwer zu verwalten waren und nicht mehr den sich ändernden Anforderungen entsprachen, insbesondere für Cross-Channel-Marketing-Kampagnen.

Kommentar hinterlassen zu "MacWay setzt auf Artificial Intelligence von Emarsys"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.