Das Aufkommen des Metaverse im E-Commerce: Eine $200-Milliarden-Industrie bis 2030

Foto von UK Black Tech auf UnsplashFoto von UK Black Tech auf Unsplash
Rate this post

Metaverse transformiert den E-Commerce

Die Verwendung des Metaverse im E-Commerce steckt zwar noch in den Anfängen, hat aber bereits die Branche revolutioniert und die Kluft zwischen traditionellen stationären Geschäften und dem Online-Einkaufserlebnis verschwinden lassen. Selbst die grössten E-Commerce-Giganten wie Amazon und Alibaba setzen auf die Technologie, um ihren Kunden ein hochgradig personalisiertes digitales Erlebnis zu bieten, was dazu führt, dass der gesamte Markt in den kommenden Jahren enorm wachsen wird. Laut Daten von AltIndex.com wird der Metaverse-E-Commerce bis 2030 eine 200-Milliarden-Dollar-Industrie sein.

Marktgrösse wird in sechs Jahren um 580 % steigen

Die steigende Anzahl von Verbrauchern, die nach einem immersiveren Online-Shopping-Erlebnis suchen und Produkte und Marken vor dem Kauf ansehen und interagieren möchten, hat der Metaverse-E-Commerce-Branche geholfen, in nur drei Jahren um 60 % zu wachsen. Selbst der E-Commerce-Riese Amazon hat frühzeitig Metaverse-Technologie in seinen Marktplatz integriert. Dank seines AR-Shopping-Tools „Room Decorator“ können Verbraucher jetzt ihr Telefon oder Tablet verwenden, um zu sehen, wie Möbel und andere Wohnaccessoires in ihrem Raum aussehen würden. Viele andere E-Commerce-Unternehmen haben ebenfalls auf die Technologie gesetzt, um den Umsatz zu steigern und ihre Kunden zu binden. Dies wird dazu beitragen, dass die Metaverse-E-Commerce-Branche in den kommenden Jahren sprunghaft ansteigt. Laut Statista Market Insights wird der globale Metaverse-E-Commerce-Markt in diesem Jahr um 30 % wachsen und einen Wert von über 30 Milliarden Dollar erreichen. Während ein Wachstum von 30 % beeindruckend ist, ist dies nichts im Vergleich zu den Wachstumsraten, die für die kommenden Jahre prognostiziert werden. Im Jahr 2025 wird der gesamte Markt voraussichtlich um 37 % wachsen und einen Wert von 42 Milliarden Dollar erreichen. Statistiken zeigen, dass 2026 und 2027 beeindruckende Wachstumsraten von 43 % bzw. 44 % bringen werden, was zu einem Marktvolumen von 87,2 Milliarden Dollar führt. Obwohl die jährlichen Wachstumsraten in den Jahren danach leicht sinken werden, werden sie zwischen 25 % und 35 % bleiben und dazu beitragen, dass der globale Metaverse-E-Commerce-Markt bis 2030 einen Wert von 210 Milliarden Dollar erreicht.

Metaverse ecommerce market reach worldwide from 2023 to 2033 (in million users)

Metaverse ecommerce market reach worldwide from 2023 to 2033 (in million users)

Regionale Unterschiede im Wachstum

Im regionalen Vergleich wird der grösste Teil dieses Wertes aus Asien kommen, wobei China als wichtigster Markt gilt. Die Daten von Statista zeigen, dass die chinesische Metaverse-E-Commerce-Branche im Jahr 2030 einen Wert von 58 Milliarden Dollar erreichen wird, das Fünffache gegenüber diesem Jahr. Als zweitgrösster Akteur in der Metaverse-E-Commerce-Landschaft wird jedoch auch die USA ein noch grösseres Wachstum verzeichnen. Zwischen 2024 und 2030 wird der US-Markt voraussichtlich um fast das Siebenfache wachsen und einen Wert von 51,5 Milliarden Dollar erreichen.

Metaverse E-Commerce wird 2030 1,3 Milliarden Nutzer erreichen

Mit der Metaverse-Technologie, die den Käufern ein hochgradig personalisiertes digitales Erlebnis bietet, wird die Anzahl der Nutzer in diesem Markt in den kommenden Jahren sprunghaft ansteigen. Die Daten von Statista zeigen, dass in diesem Jahr fast 470 Millionen Menschen den Metaverse-E-Commerce nutzen werden. Bis 2028 wird sich diese Zahl mehr als verdoppeln und, 983 Millionen erreichen. Statista erwartet, dass in den nächsten zwei Jahren weitere 310 Millionen Menschen zum Metaverse-E-Commerce strömen werden, sodass die Gesamtzahl der Nutzer auf fast 1,3 Milliarden im Jahr 2030 steigen wird. Die Nutzerpenetration, die den Prozentsatz der Bevölkerung misst, die die Metaverse-E-Commerce-Technologie verwendet, wird in diesem Zeitraum von 7,3 % auf 19,5 % steigen.

Fazit

Die Zukunft des E-Commerce liegt zweifellos im Metaverse. Durch die Verschmelzung von virtueller Realität, Augmented Reality und anderen Technologien wird das Online-Shopping-Erlebnis für Verbraucher immer immersiver und persönlicher. Das explosive Wachstum des Metaverse-E-Commerce-Marktes und die Prognosen für die kommenden Jahre zeigen, dass Unternehmen, die diese Technologie frühzeitig adaptieren, einen erheblichen Wettbewerbsvorteil erlangen können. Es ist an der Zeit für E-Commerce-Unternehmen, ihre Strategien zu überdenken und in die Zukunft zu investieren, indem sie das Potenzial des Metaverse voll ausschöpfen.

Weitere Informationen und mehr Details dazu finden Sie hier (Englisch).

Foto von UK Black Tech auf Unsplash

Kommentar hinterlassen zu "Das Aufkommen des Metaverse im E-Commerce: Eine $200-Milliarden-Industrie bis 2030"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.